Fassaden

Mit einer richtigen Wärmedämmung und dekorativen Maltechniken wird auch Ihre Fassade zu einem Blickfang. Allerdings sprechen nicht nur optische Gründe für eine fachmännische Fassadengestaltung. Als Außenhülle des Gebäudes ist die Fassade, neben dem Dach, vielfältigen Belastungen ausgesetzt:

  • Physikalische Belastungen (wie zum Beispiel Sonneneinstrahlung, Temperaturveränderungen, Hitze, Frost, Regen, Wind und Staub)
  • Chemische Belastungen (wie zum Beispiel Luftverunreinigungen, Rauch, Abgase s sowie organische Stoffe und Ozon)
  • Biologische Faktoren (wie zum Beispiel Moose, Pilze, Flechten, Insekten und Bakterien oder Vieren)

Der Fassadenanstrich ist also nicht nur eine Frage der farblichen Gestaltung, sondern auch Schutzmantel vor äußeren Einflüssen.

Es empfiehlt sich, einen geplanten Fassadenschutz vor dem Beginn langer Regen- und Frostperioden aufzubringen. So können weitere, tief greifende Schädigungen des Bauwerks abgewendet werden.

Hierzu können Sie mit unserem Fachpersonal einen geeigneten Termin abstimmen.